Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Leitung

Hansen, JuliaJulia Hansen, in Hamburg geboren, ist als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin tätig. Regelmäßig arbeitet sie an der Opéra national du Rhin in Straßburg und stattete dort die Produktionen "La Belle Hélène", "Werther", "Platée", "Der Rosenkavalier" sowie zuletzt "Die Zauberflöte" aus, die anschließend in Nizza, Graz und Köln zu sehen war. Seit 2004 verbindet sie eine enge Zusammenarbeit mit der Regisseurin Mariame Clément. Von 2007 bis 2011 war Julia Hansen Ausstattungsleiterin am Stadttheater Bern, wo sie u. a. "Il viaggio a Reims", "La Traviata", "Il barbiere di Siviglia", "La Bohème" und "Don Giovanni" ausstattete. Die mehrfache Preisträgerin wurde u. a. vom französischen Kritikerverband "Le Syndicat Professionnel de la Critique Dramatique et Musicale" für die Inszenierung von "Platée" mit dem 1. Preis für das beste Bühnen- und Kostümbild 2010 ausgezeichnet. Ihre letzten Engagements führten sie an die Opéra national de Paris ("Hänsel und Gretel"), an das Théâtre du Capitole de Toulouse für die Uraufführung von Philippe Hurels "Les Pigeons d′argile", an das Theater an der Wien ("Castor et Pollux"), zum Glyndebourne Festival ("Don Pasquale") und an die Vlaamse Oper ("Giasone" und "Agrippina"). Zukünftige Produktionen führen sie ans Royal Opera House in London, Théâtre des Champs-Élysées in Paris sowie erneut ans Theater an der Wien, an die Opéra national du Rhin, die Vlaamse Oper und zum Glyndebourne Festival.

Aktuelle Produktionen
Salome