Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Ensemble & Gste

Berchtold, BernhardDer österreichische Tenor Bernhard Berchtold studierte am Mozarteum in Salzburg. Der mehrfache Preisträger erhielt sein erstes Engagement im Rahmen der Händel-Festspiele Karlsruhe. Von 2003 bis 2011 war er am Badischen Staatstheater in Karlsruhe Ensemblemitglied, wo er v. a. Mozart- und Händel-Partien interpretierte und u. a. als Tamino („Die Zauberflöte“), Ferrando („Cos fan tutte“), Don Ottavio („Don Giovanni“), Belmonte („Die Entführung aus dem Serail“) und Lurcanio (Händels „Ariodante“) sowie als Jan (Jančeks „Tagebuch eines Verschollenen“), Boris („Ktja Kabanov“), Adolar (Webers „Euryanthe“), Lenski („Eugen Onegin“), Alfredo („La traviata“), Werther, Sänger („Der Rosenkavalier“), Aschenbach (Brittens „Death in Venice“), Camille (von Einems „Dantons Tod“) zu erleben war und ist. Als Henry („Die schweigsame Frau“) gab Berchtold in der Spielzeit 2009/10 sein Debüt am Teatro de la Maestranza in Sevilla und an der Semperoper Dresden. Weitere Gastengagements führ(t)en ihn an das Teatro Comunale Bologna, Teatro Carlo Felice Genova, Teatro Verdi Trieste, Theater an der Wien, die Opéra Lyon, Mailänder Scala, Staatsoper Hannover und Bayerische Staatsoper München sowie zu den Salzburger Festspielen, wo er 2006 die Tenorpartien in Mozarts „Die Schuldigkeit des ersten Gebots“, „Bastien und Bastienne“ und „Der Schauspieldirektor“ sang. Der auch im Lied- und Oratorienbereich tätige Sänger arbeitet er mit Dirigenten wie Howard Arman bei den Händelfestspielen Halle, Christian Arming mit dem New Japan Philharmonic, Nikolaus Harnoncourt im Rahmen der Styriarte Graz und dem Osterklang Wien, Martin Haselböck u. a. im Musikverein Wien, Michael Hofstetter bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen, Ton Koopman, Sir Simon Rattle in der Berliner Philharmonie und den Salzburger Osterfestspielen, mit Helmuth Rilling bei der Bachakademie Stuttgart und den Stuttgarter Musiktagen sowie Sebastian Weigle im Rahmen der Frankfurter Museumskonzerte zusammen.

Aktuelle Produktionen
Die Entführung aus dem Serail  
Die schweigsame Frau  
Die Zauberflöte